Umfangreichere Änderungen unter der Haube von apfelticker.de

Ich habe in der letzten Stunde recht umfangreiche Änderungen unter der Haube von apfelticker.de eingepflegt.

Nötig wurde dies, da es unter der aktuellen Developer Preview von Mac OS X 10.7 (Lion) gravierende Darstellungsprobleme gab.

Ich habe dies zum Anlass genommen, die Seite einfacher zu gestalten und die sog. “alternate Stylesheets” zu entfernen, da Safari unter Lion (zumindest mit meiner Implementierung) damit Probleme hat.

Leider musste ich dazu auch die Möglichkeit entfernen, die Seite in weiß mit einem schwarzen Hintergrund anzuzeigen. Dies haben aber sowieso nur rund 2% der Leser genutzt. Sorry, aber es wäre mir zu viel Aufwand gewesen, dieses Feature bei den ohnehin schon recht umfangreichen Umbauten ebenfalls zu berücksichtigen.

Falls Euch Fehler auffallen wäre ich für eine Fehlermeldung dankbar!

Ggf. hilft auch erst einmal ein Reload…

9 Gedanken zu „Umfangreichere Änderungen unter der Haube von apfelticker.de“

  1. Habs nur mal kurz mit dem Chrome Entwicklertool probiert…das sind doch wirklich nur 5 CSS-Eigenschaften die man von white auf black bzw umgekehrt stellen muss…also bezweifle ich jetzt einfach mal, dass das so viel Aufwand wäre.

    Naja ich werd mir dann wohl mal ein Plugin für Chrome suchen mit dem man Custom-CSS Files verwenden kann…

  2. Das Umschalten zwischen verschiedenen Stylesheets mittels JavaScript und Alternate Stylesheets ist schon einiges an Aufwand. Durch das Weglassen des dunklen Themes und anderen Optimierungen konnte ich 10 Stylesheets auf 2 reduzieren.
    Ich werde mir die Sache mal durch den Kopf gehen lassen. Wenn ich noch eine einfache Lösung finde werde ich sie eventuell realisieren.

    @Staeff: Da waren schon ein paar mehr Eigenschaften. Es gibt ja z. B. auch noch diverse Grautöne und Bilder…

      1. Es geht ja im End-Effekt auch nicht um die Anzahl der CSS-Eigenschaften, sondern eher um die Tatsache, dass man die Stylesheets per JavaScript umschalten kann.
        Der Safari unter Lion hatte mit meiner Implementierung extreme Probleme.
        Aber wie gesagt: Ich schaue mal, ob ich es anders implementieren kann…

        1. Evtl. einfach mit “?style=black” anhängen um umzuschalten und dann per automatischer Weiterleitung je nach gewähltem Stil. Keine Ahnung wie es da mit der Machbarkeit von deiner Seite aussieht, wäre jedoch eine Lösung die mir spontan einfällt.

  3. Besten Besten Dank dass die Seite nun wieder in schwarz ist. Ich konnte mit dem weißen Design nicht so viel anfangen (mag auch Gewohnheit sein).

    Ich finde es klasse das doch so schnell eine Möglichkeit gefunden wurde! Großes Lob!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>